Erinnerungen

"Stop, nicht weiterschalten! Da im Radio läuft DAS eine Lied! *_*" Das Mädchen richtete sich blitzschnell auf in ihrem Sitz."Beruhig dich." Ihre Mutter schüttelte genervt den Kopf. Doch nach wenigen Sekunden hakte sie nach: "Was ist denn so besonders an dem Lied?""Och nichts so wichtiges, ich mag es einfach sehr."Doch ein Blick in den Rückspiegel lies der Mutter alles klar werden.Ja, das eine Lied... Wie viele Erinnerungen (und hier sind sie schon wieder und wirken mit, die Gefühle), kann ein Lied denn in Gang setzen...*-*Man braucht nur ein paar Töne zu hören und Zack- ist man in der Vergangenheit... *0*Das kann sowohl positiv sein, als auch negativ...Aber nicht nur Lieder lassen unsere Erinnerungen aufleuchten. Klar auch bestimmte Situationen, Menschen, sogar ein Status von Whats-app. Erinnerungen können uns Tränen in die Augen treiben...Sie können uns noch einmal die Schmetterlinge im Bauch durcheinander fliegen lassen...♥Sie können uns zum in-die-Welt-schreien glücklich oder zum ins-Kissen-schreien traurig machen.Wünscht ihr euch manchmal auch, wieder ein bisschen in der Vergangenheit zu leben? Oder wieder diesen einen Tag von neuem zu erleben?Alles in allem steht Erinnerung eigentlich dafür das, was man von einem Ereignis in der Vergangenheit oder von einer vergangenen Zeit im Bewusstsein hat, so definiert es Google...Ich wünsche allen Lesern einen schönen und entspannten Abend ♥

9.4.16 21:14

Letzte Einträge: Dankbarkeit, *Perfekt*, Nicht in Worte zu fassen, Durchhaltevermögen, Eiscreme

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Die Mo 💛 (9.4.16 21:07)
Das Mädchen saß da und grübelte über all die Erfahrungen, die sie innerhalb der letzten Jahre gemacht hatte. Während eine Erinnerung nach der anderen in ihren Gedanken auftauchte, hatte sie gemischte Gefühle. Wieviele Höhen und Tiefen sie schon durchlebt hatte, wieviele Menschen sie schon zum Lachen gebracht hatten und wie oft sie schon am Boden zerstört gewesen war und gedacht hatte, es würde nicht mehr weitergehen... Es hatte sich SO viel in den letzten Jahren verändert, einiges davon hatte sie bis heute noch nicht richtig verarbeitet. Freundschaften, bei denen es scheinte, dass sie für ewig seien, hatten sich nach und nach gelöst. Dafür hatten sich neue gebildet und sie war dankbar für all die wertvollen Menschen in ihrem Leben. Tief in Gedanken versunken, fiel ihr Blick auf ihr Handy, wo eine neue ungelesene Mail aufgeploppt war. Diese sagte ihr, dass ihre beste Freundin einen neuen Beitrag auf ihrem Blog geschrieben hatte. Sie tippte den Link an und das Thema des Beitrags war kein anderes als "Erinnerungen".

- Danke für den wunderschönen Beitrag, der gerade super gut gepasst hat! ♥

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen